Unsere Mitglieder - Initiative Reinickendorf e.V.

Aktivitäten

Aktivitäten 2017

Aus Fremden werden Freunde

Schüler treffen Flüchtlinge – aus der gleichnamigen Aktion einiger Schüler des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums ist ein mittlerweile vielfach prämiertes Projekt geworden. Mit-Initiator Joshua Kriesmann präsentierte kürzlich dem Vorstand der Initiative Reinickendorf die Fortschritte des Projekts und bedankte sich damit herzlich für die Unterstützung der Initiative.
>> ganzen Artikel lesen

Rap-Workshop des Charity Jam e.V. in der Emsi-Kiezstube in Tegel Süd
Vorurteile mit heißen Beats abgebaut

Mitte April 2017 fand im Kiez Tegel-Süd in der Emsi-Kiezstube ein interaktiver und integrativer Rap-Workshop des Vereins Charity Jam e.V. statt. Die Initiative Reinickendorf unterstützte die Arbeit der kreativen Kids und freut sich über den Bericht der Teilnehmer.

>> ganzen Artikel lesen

 

20. April 2017: GeSoBau – Heute schon wie morgen wohnen

Die GeSoBau ist eines der großen kommunalen Wohnungsunternehmen Berlins und langjähriges Mitglied der Initiative Reinickendorf. Beim Jour fixe beeindruckte der Vorstandsvorsitzende Jörg Franzen mit einer griffigen Präsentation und hervorragenden Zahlen: kein Leerstand, kaum Fluktuation und immer noch günstige Wohnungen.
>> ganzen Artikel lesen

 

FABA
Reisebericht: Die Handbiker sind wieder unterwegs!

Die Roll-Liga Berlin e.V. veranstaltet gemeinsame Ausflüge von gehbehinderten und nichtbehinderten Menschen. Die Initiative Reinickendorf hat den Fahrdienst für eine Fitness-Sport-Gesundheits-Fahrt ins Wendland finanziert. Vom erlebnisreichen Ausflug erreichte uns dieser Bericht.
>> ganzen Artikel lesen

Ralf Zürn stellt die Bezirkskampagne Reinickendorf  2017 vor
2. Reinickendorfer Unternehmerfrühstück: Ganz. Schön. Begehrt.

Reinickendorf ist ganz schön begehrt – davon konnten sich die Teilnehmer des
2. Unternehmerfrühstücks der Initiative Reinickendorf ein eindrucksvolles Bild machen. Initiative-Mitglied Ralf Zürn, Inhaber der Werbeagentur unit ZÜRN, stellte die neue Imagekampagne für den Bezirk vor.

>> ganzen Artikel lesen

23. Februar 2017: Die hohe Kunst des Ingenieurbauwesens

Vom Bundeskanzleramt über die Philharmonie bis zur Zitadelle Spandau spannt sich der Bogen eindrucksvoller Referenzen der GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH Saar, Enseleit und Partner am Kurt-Schumacher-Platz. Beim Jour fixe erfuhren die Mitglieder der Initiative Reinickendorf sehr viel Bemerkenswertes über die hohe Kunst des Ingenieurbauwesens.
>> ganzen Artikel lesen

FABA
Bezirkskampagne: Reinickendorf. Ganz.schön.begehrt

Reinickendorf ist attraktiv, nachgefragt und wirtschaftlich erfolgreich – und der Bezirk zeigt das auch selbstbewusst. Nun liegt der zweite Teil der Imagekampagne Reinickendorf. ganz.schön.begehrt in Form einer anspruchsvoll gestalteten Broschüre und der dazugehörigen Website www.ganzschoenbegehrt.de vor.

Das Porträt der Initiative Reinickendorf befindet sich im ersten Kampagnenteil auf den Seiten 22/23.

1. Reinickendorfer Unternehmerfrühstück 2017: Tätigkeiten im Verborgenen

Das neue Initiative-Mitglied Vermdok sorgte beim 1. Reinickendorfer Unternehmerfrühstück 2017 für eine einladende Atmosphäre, viel Raum zum Netzwerken – und einen ungehinderten, imposanten Ausblick auf den Flughafen Tegel. Dieser Auftakt ins Jahr 2017 hat Appetit auf mehr gemacht.
ganzen Artikel lesen

Starke Partner für den Bezirk

Seit Beginn des Jahres ist die Initiative Reinickendorf Kooperationspartner der Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, kurz Berlin Partner. Gemeinsam wollen wir den Gedanken der Stärkung der Wirtschaft im Bezirk Reinickendorf durch die Ausweitung des Unternehmens-Netzwerks vorantreiben.

Aktivitäten 2016

FABA
5. Reinickendorfer Unternehmer Frühstück: Dem Schwarzgeld auf der Schliche

Die digitale Finanzverwaltung kommt: Bereits ab dem kommenden Jahr müssen Gastronomen ein neues Kassensystems vorweisen, mit dem sämtliche Umsätze jederzeit abrufbar sind sowie archiviert werden. Grund genug, diesem Thema beim
5. Reinickendorfer Unternehmerfrühstück der Initiative Reinickendorf am 16. November 2016 breiten Raum einzuräumen.
ganzen Artikel lesen

VfB Hermsdorf sagt Danke: Initiative Reinickendorf unterstützte Ferienspiele

Kindern Sport nahezubringen hat sich der VfB Hermsdorf zur Aufgabe gemacht. Die Initiative Reinickendorf unterstützte das Programm der Ferienspiele und übergab einen symbolischen Scheck.

>> ganzen Artikel lesen

14. September: Networking für Frühaufsteher mit Weltpremiere bei Königsdruck

Zum vierten Mal lud die Initiative Reinickendorf zum Networking für Frühaufsteher: Beim renommierten Design-Druckhaus Königsdruck in Alt-Reinickendorf hatten Mitglieder und Gäste die Gelegenheit, das Unternehmen kennenzulernen und sich für den Arbeitstag zu stärken.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
Unvergessenes Lidice: Jugendliche auf Gedenkfahrt in Tschechien

Damit das Massaker im tschechischen Ort Lidice nicht in Vergessenheit gerät, organisiert der Arbeitskreis Politische Bildung, Vergangenheit – Zukunft jeweils im Juni eine Gedenkfahrt. Die Initiative Reinickendorf unterstützte die Teilnahme von 30 Reinickendorfer Schülern.

>> ganzen Artikel lesen

Interesse am Lesen wecken: Förderung der 6. Reinickendorfer Sprach- und Lesetage

Lesen bildet! Es erweitert den Horizont, weckt Leidenschaft und Interesse und verbessert den Umgang mit Sprache und Schrift. Grund genug für die Initiative Reinickendorf, die Reinickendorfer Sprach- und Lesetage, die im Juli stattfanden, zu unterstützen.

>> ganzen Artikel lesen

14. Juli 2016: Reinickendorfer Präzision für den Weltmarkt – Jour fixe bei G-Elit

Produkte auf Weltniveau aus Reinickendorf: Dafür steht G-Elit, seit 1964 Hersteller von Präzisionswerkzeugen und mit zwei Standorten im Berliner Norden ein wichtiger Arbeitgeber der Region. Beim Jour fixe der Initiative Reinickendorf erfuhren die Mitglieder, wieso Kunden aus aller Welt auf die Erzeugnisse aus Wittenau stehen.

>> ganzen Artikel lesen

25. Juni 2016: Lebensrettertag – von Feuerwehr bis THW

Die Fußgängerzonen in Tegel standen am Samstag, dem 25. Juni ganz im Zeichen der Lebensretter. Für die Initiative Reinickendorf war es fast eine Selbstverständlichkeit, diese Veranstaltung zu unterstützen.

>> ganzen Artikel lesen

18. Juni 2016: Initiative fördert den Tag für Menschen mit und ohne Behinderung

"Voll im Leben" – getreu diesem Motto gaben beim "25. Tag für Menschen mit und ohne Behinderung" Verbände, Selbsthilfegruppen und Hilfsmittelhersteller einen Einblick in ihre Arbeit. Die Initiative Reinickendorf förderte finanziell.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
3. Reinickendorfer Unternehmerfrühstück: Zuckerkunst und Leckerbissen

Ein paar besondere Leckerbissen erwarteten die Teilnehmer des 3. Unternehmerfrühstücks der Initiative Reinickendorf am 18. Mai, das diesmal zu Gast bei der Berliner Volksbank am Ludolfingerplatz in Frohnau war.

>> ganzen Artikel lesen

26. April: Ein Beamer für die Kolpingsfamilie

Ganz im Sinne von Adolph Kolping kümmert sich die Kolpingsfamilie Herz-Jesu-Tegel um Familie, soziale Belange und Gemeinschaft. Um Veranstaltungen unterhaltsamer zu gestalten, unterstützt die Initiative Reinickendorf die Anschaffung eines Beamer und einer Leinwand.

>> ganzen Artikel lesen

21. April: Vom Flughafen Tegel zum größten Smart-City-Projekt Europas

Solange der Flughafen BER noch nicht eröffnet ist, bleibt Tegel der Hauptstadt-Airport. Doch wie geht es weiter, wenn TXL schließt? Beim Jour fixe erfuhren die Mitglieder der Initiative Reinickendorf aus erster Hand die aktuelle Planung zur Nachnutzung des Areals als neuer Standort für Forschung und Wissenschaft sowie Industrie und Gewerbe.

>> ganzen Artikel lesen

2. Reinickendorfer Unternehmerfrühstück: Exklusive Infos aus erster Hand

Teilnehmer von Initiative-Veranstaltungen werden aus erster Hand informiert und dürfen auf exklusive Neuigkeiten aus dem Bezirk hoffen. Dies ist sicher einer der Gründe, warum auch die zweite Auflage des Unternehmerfrühstücks so gut besucht war.

>> ganzen Artikel lesen

25. Februar: Hallen am Borsigturm – Die richtige Mischung macht's

Was macht ein Einkaufzentrum beliebt? Christian Frauenstein, Center-Manager der Hallen am Borsigturm, erläuterte beim Jour fixe der Initiative Reinickendorf, worauf es ankommt.

>> ganzen Artikel lesen

Erfolgreiches Networking beim 1. Reinickendorfer Unternehmerfrühstück

Die Initiative Reinickendorf vereint wirtschaftliche Kompetenz und soziales Engagement. Um beides und vieles mehr ging es beim 1. Reinickendorfer Unternehmerfrühstück Mitte Februar.

>> ganzen Artikel lesen

Aktivitäten 2015

TSV Wittenau
TSV Wittenau bietet Sport für Flüchtlingskinder

Die "Milchzahnathleten" des TSV Wittenau wollen Kindern die große faszinierende Welt des Sports zeigen. Die Initiative Reinickendorf unterstützt das ehrenamtliche Engagement des Vereins, Kindern in Flüchtlingsheimen sportliche Aktivitäten anzubieten.

>> ganzen Artikel lesen

Zirkus
Zirkusprojekt der Franz-Marc-Grundschule gefördert

Schüler der Franz-Marc-Grundschule in Tegel stellten ihr großes Zirkusprojekt vor: Clowns, Jongleure und Bodenakrobaten, Artisten auf Bällen und Seil, Zauberer und sogar Fakire begeisterten das Publikum. Die Initiative Reinickendorf unterstützte das Projekt mit einer Spende.

>> ganzen Artikel lesen

Neues Domizil für Sozialwarenhaus

Das Sozialwarenhaus Reinickendorf, nun in der Roedernallee 88-90 ansässig, bietet auf mehr als 400 Quadratmetern so ziemlich alles, was man für seinen Hausstand braucht – für Menschen mit kleinem Geldbeutel.

>> ganzen Artikel lesen

Schwein gehabt: Scheck für Familienfarm Lübars übergeben

Die Familienfarm Lübars hat seit Kurzem zwei weitere Attraktionen: Pebbles und Bambam, zwei junge Wollschweine, deren dichtes Fell ihrem Namen alle Ehre macht. Die Initiative Reinickendorf hat für ein Jahr die Patenschaft für eines der beiden Wollschweine übernommen.

>> ganzen Artikel lesen

Vorstand
17. September: Mitgliederversammlung

Auf der Mitgliederversammlung der Initiative Reinickendorf in den Räumen der Familienfarm Lübars wurden Vorstand und Beirat in ihren Ämtern bestätigt. Für weitere zwei Jahre übernimmt Jürn Jakob Schultze-Berndt (49) den Vorsitz des Vereins.

>> ganzen Artikel lesen

Ferienspiele
Unterstützung für die Ferienspiele

Marlies Wanjura überreichte einen symbolischen Scheck der Initiative Reinickendorf zur Unterstützung der Ferienspiele 2015 an den VfB Hermsdorf.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
2. Juli 2015: Verborgene Schätze im Depot des Technikmuseums

Wussten Sie, dass das Depot des Deutschen Technikmuseums Berlin in Reinickendorf beheimatet ist? Die Mitglieder der Initative Reinickendorf hatten exklusiv die Möglichkeit, die nicht-öffentliche Sammlung zu besuchen.

>> ganzen Artikel lesen

S.I.N.
Waidmannsluster Willkommenskultur:
Unterstützung für Flüchtlinge in der Cité Foch

Erschütternde Bilder notleidender Flüchtlinge gehen täglich durch die Medien. Auch in der Cité Foch sind Menschen untergebracht, die gerade dem Bürgerkrieg in ihrer Heimat entkommen sind. Die Initiative Reinickendorf unterstützt die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer und überreichte Anfang April einen Scheck.

>> ganzen Artikel lesen

NABU
19. März 2015: Wasserbüffel im Tegeler Fließ

Wenn Spaziergänger im Tegeler Fließ demnächst Wasserbüffel entdecken, ist das keine Fata Morgana. Sie werden dort schon bald als lebende Rasenmäher eingesetzt. Beim Jour fixe am 19. März 2015 erfuhren die Mitglieder der Initiative Reinickendorf und ihre Gäste, mit welchen originellen und effektiven Ideen Stadtnatur im Bezirk gepflegt wird (Foto: Wikipedia).

>> ganzen Artikel lesen

GUC
26. Februar 2015: Auf Stippvisite bei Reinickendorfs erster Uni

"Reinickendorf hat alles", fasste Initiative-Vorsitzender Jürn Jakob Schultze-Berndt zusammen, "einen Flughafen, eine leistungsstarke Wirtschaft und nun auch eine Universität!" Beim Jour fixe am 26. Februar konnten sich die Mitglieder von der hohen Qualität des Berliner Campus der German University in Cairo (GUC) am Borsigturm überzeugen.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
Unbürokratische Soforthilfe für Tegeler Brandopfer

Zwei Tegeler Familien wurden Anfang des Jahres Opfer eines Schwelbrands. Sie mussten ihre Wohnungen verlassen und verloren ihre gesamtes Hab und Gut. Die Wohnungsbaugesellschaft "Freie Scholle" sorgte für ein Dach über dem Kopf und die Initiative Reinickendorf half mit einer Geldspende.

>> ganzen Artikel lesen

Laserline
22. Januar 2015: Starker (Ein-)Druck – zu Besuch bei Laserline

Einen interessanten Einblick in die Produktion moderner Print-Medien erhielten die Mitglieder der Initiative Reinickendorf bei ihrem Jour fixe im Januar. Im größten mittelständischen Druckereibetrieb Berlin-Brandenburgs, dem Weddinger Unternehmen "Laserline", erfuhren sie, wie die Farbe aufs Papier kommt – und noch vieles mehr.
>> ganzen Artikel lesen

Aktivitäten 2014

Zuwendung für MINT-Experimente von Reinickendorfer Schülern

Schule ist spannend, macht Spaß – und hat einen hohen Praxisbezug. Das gilt besonders für die MINT-Fächer: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Initiative Reinickendorf unterstützt das Projekt zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses.

>> ganzen Artikel lesen

Fleck
Handbälle für die Ringelnatz-Grundschule

Wie begeistert man Kids für Teamsport – und sorgt gleichzeitig für sinnvolle Freizeitgestaltung und soziales Verhalten? Ganz einfach: mit Handball. Heinrich Fleck (72) organisierte vier Wochen lang Trainingsstunden für die Schüler, die Initiative Reinickendorf spendete 20 Handbälle für die Kids.
>> ganzen Artikel lesen

Initiative Reinickendorf unterstützt gesundes Schulfrühstück

Ein gesundes Frühstück fördert die Lern- und Konzentrationsfähigkeit von Kindern. Darum unterstützt die Initiative Reinickendorf den Verein "Von Kindern für Kinder e. V.", der sich für ein ausgewogenes Frühstück und die Vermittlung von Esskultur bei Kindern der Klassen 1-3 der Hausotter-Grundschule einsetzt.
>> ganzen Artikel lesen

Charity
Klavierkonzert für einen guten Zweck

Die Initiative Reinickendorf lud am 30. September in die Königin-Luise-Kirche in der Waidmannsluster Bondickstraße zum "Klavierkonzert zu vier Händen". Ein ungewöhnlicher Ort und Anlass für einen Jour fixe, bei dem Initiative-Mitglied Dr. Martin Miehe den Ton angab.
>> ganzen Artikel lesen

Walter May
Neue Matratzen für Schullandheim Walter May

Das Schullandheim Walter May in Heiligensee benötigte dringend 32 neuen Matratzen für Schülerbetten ... und konnte sich nun über die finanzielle Unterstützung der Initiative Reinickendorf freuen.
>> ganzen Artikel lesen

LichtHaus
Jugendcafé LichtHaus erstrahlt dank Spenden in neuem Glanz

In der Ollenhauerstraße 99 wurde das Jugendcafé LichtHaus innerhalb eines Jahres komplett saniert und lädt nun wieder Jugendliche zum "Abhängen" ein. Die ganze Sanierung sowie die abschließenden Einrichtungsarbeiten wurden soweit möglich in Eigenleistung erledigt. Die Initiative Reinickendorf unterstützte mit einer Spende.
>> ganzen Artikel lesen

FABA
17. Juni: Jour fixe beim Traditionsunternehmen Sawade

Ein Jour fixe als süße Versuchung: Beim Besuch der Manufaktur mit dem Traditionsnamen bekamen die Mitglieder der Initiative Reinickendorf nicht nur Kostproben der exklusiven Qualität feinster Trüffel und Pralinen, sondern auch großen unternehmerischen Geschicks.
>> ganzen Artikel lesen

Alt Tegel
Spende für Rampe der Kirche Alt-Tegel übergeben

Ende 2013 wurde an der Kirche Alt-Tegel eine feste Rampe errichtet, mit der Rollstuhlfahrer leichter die Gottesdienste und Veranstaltungen besuchen können. Da die Kosten, auch durch Denkmalschutz-Auflagen, etwas höher als geplant ausfielen, bat die Gemeinde die Initiative Reinickendorf um Hilfe.
>> ganzen Artikel lesen

Fluechtlinge
20. Mai: Jour fixe zum Thema "Flüchtlinge in Reinickendorf"

Rund 9.000 Flüchtlinge gibt es in Berlin, etwa 1.000 sind derzeit in Reinickendorf untergebracht. Der Fuchsbezirk liegt damit im Mittelfeld der Berliner Bezirke. Mitglieder der Initiative Reinickendorf informierten sich beim Jour fixe über die Lage in den Unterkünften sowie Maßnahmen zur Unterstützung und Integration.
>> ganzen Artikel lesen

Feuerwehrmuseum
8. April: Jour fixe im Feuerwehrmuseum Berlin

Sirenengeheul empfing die Mitglieder der Initiative Reinickendorf und ihre Gäste bei ihrem Besuch im Feuerwehrmuseum Berlin. Museumsleiter Stefan Sträubig und seine Kollegen führten die Gruppe durch die Ausstellung, die die Arbeit der Berliner Feuerwehr seit ihrer Gründung vor mehr als 150 Jahren zeigt.

>> ganzen Artikel lesen

JKS
Wittenauer Schüler besuchten Auschwitz

Im November 2013 besuchte eine 10. Klasse der Jean-Krämer-Schule in Alt-Wittenau die Gedenkstätte Oswiecim in Polen. Bekannt geworden ist die Stadt als Standort des größten Komplexes deutscher Konzentrationslager zur Zeit des Nationalsozialismus, insbesondere des KZ Auschwitz-Birkenau. Ermöglicht wurde die Fahrt auch durch eine finanzielle Unterstützung der Initiative Reinickendorf.
>> ganzen Artikel lesen

Eleisabethsrift
18. Februar 2014: Die Initiative Reinickendorf besucht "Bildungs-Leuchtturm" Elisabethstift-Schule

Beim Besuch der Elisabethstift-Schule gab Schulleiter Helmut Wegner einen Einblick in das System der genehmigten privaten Grundschule für individuelle Lernförderung mit offenem Ganztagsbetrieb und Hortbetreuung.
>> ganzen Artikel lesen

Technik begreifen
12. Februar 2014: "Technik begreifen" – Kinder werden im naturwissenschaftlich-technischen Bereich gefördert

Die Initiative Reinickendorf unterstützt das Leuchtturmprojekt an der Mark-Twain-Grundschule. Die Kinder können mit Materialien, die ihnen auch im Alltag ständig begegnen, experimentieren und Gegenstände bauen.

>> ganzen Artikel lesen

Aktivitäten 2013

Schultze-Berndt
19. November 2013: Schultze-Berndt ist neuer Vorstand der Initiative Reinickendorf

Die Initiative Reinickendorf e.V. hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 19. November 2013 einen neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt: Jürn Jakob Schultze-Berndt (47) löst die langjährige Vorsitzende Marlies Wanjura ab. Die ehemalige Reinickendorfer Bezirksbürgermeisterin bleibt dem Vorstand aber neben der Unternehmerin Irina Wotschke und Superintendent i.R. Eberhard Gutjahr als stellvertretende Vorsitzende erhalten. Auch Steuerberater Christian Laurenz ist als Schatzmeister weiterhin Mitglied des Vorstands.

>> ganzen Artikel lesen

Ausbildungsplatzforum
Nachwuchs von morgen für Ihr Unternehmen: "Das Ausbildungsplatz FORUM" unterstützt bei der Suche

Die neue Internetplattform "Das Ausbildungsplatz FORUM" bietet Unternehmen die Möglichkeit, unter www.ausbildungsplatzforum.de ihre Angebote für Ausbildungs- und Praktikumsplätze einzustellen, jederzeit zu aktualisieren und so Jugendliche direkt zu erreichen. Damit unterstützt das neue Forum Unternehmen bei der Nachwuchsgewinnung und der Suche nach geeigneten Auszubildenden.

>> ganzen Artikel lesen

Koehler
Reinickendorfer Seilfabrikant Karl-Heinz Köhler ist
"Berliner Familienunternehmer des Jahres 2013"

Der Verband "Die Familienunternehmer" hat Initiative-Mitglied Karl-Heinz Köhler von der Berliner Seilfabrik mit dem Preis "Berliner Familienunternehmer des Jahres 2013" ausgezeichnet. Die Initiative Reinickendorf gratuliert herzlich!

>> ganzen Artikel lesen

DLRG Berlin auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft

Die Initiative Reinickendorf hat den Landesverband bei der Deutschen Meisterschaft unterstützt und gleichzeitig die Rettungsschwimmerausbildung gefördert. Nun berichtet das DLRG-Team von seinem Weg zu diesem großen Ereignis.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
22. Oktober 2013: „Patente, Marken, Design – Werkzeuge des Mittelstands“ –
Vortrag von Patentanwalt Christoph Kayser

Was macht eine starke Marke aus? Und wann ist sie besonders schutzbedürftig?
In einem kurzweiligen Vortrag erläuterte Patentanwalt Christoph Kayser den Nutzen gewerblicher Schutzrechte und gab dabei Einblick in sein Instrumentarium zum Schutz der Klienten. Gleichzeitig überraschte er mit der Feststellung, dass Patentanwälte gar keine Juristen, sondern vorwiegend Naturwissenschaftler sind.

>> ganzen Artikel lesen

Mitzky
Klassenfahrt mit neuen Schuhen

Die Unterstützung der Initiative Reinickendorf e. V. ermöglichte einem Geschwisterpaar die Teilnahme an einer Klassenfahrt. Außerdem konnten sie sich bei Initiativemitglied Michael Mitzky neue Schuhe aussuchen.

>> ganzen Artikel lesen

Boule
17. September: Boule-Turnier am Rathaus Reinickendorf

Am 17. September 2013 wurden die Mitglieder der Initiative Reinickendorf wieder einmal aktiv: Auf Einladung der Boule Freunde Reinickendorf e.V. fand am Jour fixe zum zweiten Mal ein Spaßturnier statt.

>> ganzen Artikel lesen

Logo
18. Juni 2013: Nachnutzung Tegel – Berlin TXL auf dem Weg zur Urban Tech Republic

Die Tegel Projekt GmbH sieht im Flughafen Tegel den idealen Standort für Innovationen – intelligente Lösungen für die Stadt von Morgen. Bernhard Hildebrandt, Leiter von Vertrieb, Vermietung und Marketing der Projektgruppe, gab beim Jour fixe der Initiative Reinickendorf Einblick in diese Zukunftsvision.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
Tolle Stimmung bei Lübarser Fahrrad-Rallye

Fast 500 Menschen zwischen 5 und 80 Jahren haben Anfang Mai an der Fahrrad-Rallye des TSV Wittenau teilgenommen. Dabei legten sie einen 38 Kilometer langen Rundkurs durch Reinickendorf zurück.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
Initiative Reinickendorf spendete für Freunde alter Menschen e.V.

"Jern würde ick noch mal verreisen. Mal raus aus der Bude", sagt Käthe Wagner (92) im schönsten Berlinisch. Der Verein Freunde alter Menschen engagiert sich gegen Einsamkeit im Alter. Er wollte Käthe und anderen alten Menschen diesen Wunsch erfüllen. Die Initiative Reinickendorf unterstützte die Reise finanziell.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
16. April 2013: "Kultur & mehr" – Facetten lebendiger Bildungspolitik in Reinickendorf

Reinickendorf erstreckt sich von Frohnau bis zum Märkischen Viertel, von Tegelort bis nach Hermsdorf – und könnte verschiedener kaum sein. Nicht leicht also, gerade in Sachen Bildung alle unter einen Hut zu bekommen. Beim Jour fixe der Initiative Reinickendorf berichtete die Bezirksstadträtin für Schule, Bildung und Kultur, Katrin Schultze-Berndt, unter anderem von mobilen Bibliotheken, Sprachförderungsprogrammen und einem geplanten "TXL"- Musical der Musikschule Reinickendorf.

>> ganzen Artikel lesen

 

VfLL Tegel
11. April: Rollbretter und Schwungtuch für VfL Tegel

Mit Hilfe der Initiative Reinickendorf hat der VfL Tegel Rollbretter und ein Schwungtuch angeschafft.

>> ganzen Artikel lesen

 

TMO
19. Februar 2013: Der ehrgeizige Alte Fritz aus anderem Blickwinkel

Was machte Friedrich II. von Preußen zu Friedrich, dem Großen? Der Historiker Dr. Jürgen Luh, Mitorganisator der Ausstellung "Friederisiko", beschrieb beim Jour-fixe der Initiative Reinickendorf den preußischen Königs aus einem für die Zuhörer neuen Blickwinkel.
>> ganzen Artikel lesen

Aktivitäten 2012

7. Dezember: Gegen Graffiti – Schulfassade in Heiligensee kunstvoll gestaltet

Eine ganz schön clevere Idee hatten Schüler der Otfried-Preußler-Schule in Heiligensee im Sommer: Um ihre Schulfassade vor Wandschmierereien zu schützen, gestalteten sie diese einfach selbst mit Graffiti.

>> ganzen Artikel lesen

 

FABA
24. Oktober: Besuch im Medical Park

Unter dem Motto "Gesundwerden und Wohlfühlen in traumhafter Lage" erkundeten die Mitglieder der Initiative Reinickendorf und Interessierte den Medical Park Humboldtmühle in Berlin-Tegel.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
23. September: "Borsig-Verschwörung" aufgedeckt

Die Initiative Reinickendorf unterstützt das Kulturprojekt "Kirschendieb & Perlensucher", das in seiner jüngsten Produktion zu einer szenischen Entdeckungstour durch die ehemaligen Borsigwerke in Tegel einlud.

>> ganzen Artikel lesen

Frank Henkel
19. Juni: Innensenator Frank Henkel informierte über Kriminalität in Berlin

Berlins Innensenator zu Gast bei der Initiative Reinickendorf: Mit eindringlichen Worten skizzierte Frank Henkel (CDU) die Sicherheitslage in Berlin anhand der neuesten Kriminalitätsstatistik.

>> ganzen Artikel lesen

Wassermann
24. April: Spende für das Jugendforschungsschiff "Wassermann"

Das Jugendforschungsschiff "Wassermann" liegt seit diesem Frühjahr im Tegeler Hafen. An Bord können sich Schüler mit den Themen Gewässerökologie und erneuerbare Energien beschäftigen. Die Initiative Reinickendorf beteiligt sich an der Finanzierung von zwei Mikroskopen.

>> ganzen Artikel lesen

Flughafen Tegel
20. März: Was geschieht künftig mit dem Tegeler Flughafengelände?

Was geschieht dann mit dem Tegeler Flughafengelände? Die Initiative Reinickendorf informierte sich am 20. März vor Ort beim Leiter der WISTA-MANAGEMENT GmbH, Hardy Schmitz.

>> ganzen Artikel lesen

FABA
21. Februar: Jour fixe bei FABA Autoglas-Technik

Am Faschingsdienstag besuchten die Mitglieder der Initiative Reinickendorf die FABA Autoglas-Technik GmbH & Co. Betriebs-KG. Werkleiter Ansgar Elfen erläuterte der gut gelaunten Runde bei Krapfen und Getränken sowie im Rundgang durch die Produktionshallen, wie Autoverglasungen entstehen...

>> ganzen Artikel lesen

Aktivitäten 2011

TMO
November 2011: Thomas-Mann-Oberschüler auf Frankreich-Fahrt

Im November 2011 haben insgesamt 14 Schüler der Thomas-Mann-Oberschule aus den Klassenstufen 8 – 11 an der Frankreich-Reise teilgenommen. Eltern, Schüler und Lehrkräfte bedanken sich herzlich für die freundliche Unterstützung durch die Initiative Reinickendorf e.V.
>> ganzen Artikel lesen