Aktivitäten der Initiative Reinickendorf e.V.

Aktivitäten 2018

Einladung zum Fachvortrag am Donnerstag, 22. März 2018:
Marketing in den Zeiten der DSGVO – rechtliche Fallstricke und wie man sie vermeidet

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union in Kraft. Sie löst das bisher geltende deutsche Bundesdatenschutzgesetz ab und enthält neue Pflichten für alle Unternehmen, die persönliche Daten von EU-Bürgern verwalten. Unternehmen, die diese neuen Richtlinien nicht berücksichtigen, drohen hohe Schadenersatzforderungen.

Ist Ihr Unternehmen fit, um den Anforderungen zu begegnen?

Wie müssen Sie künftig Einwilligungen betroffener Personen einholen, welche Informations- und Auskunftspflichten haben Sie, wann dürfen Daten gespeichert und wann müssen sie gelöscht werden, was bedeutet dies für Ihre Kommunikation und Marketing-Aktivitäten?

Markus HennigWir haben den renommierten Medienanwalt Markus Hennig von der Kanzlei artejura für einen lebendigen Fachvortrag gewinnen können. Er wird einen Überblick über die gravierendsten Änderungen und neuen Regelungen geben und steht anschließend für individuelle Fragen zur Verfügung.

Außerdem gibt er Tipps, was Sie auf jeden Fall bis zum 25. Mai noch erledigt haben sollten, um Kundendaten gefahrlos nutzen zu können. Mit seinem Stufenplan umschiffen Sie die Klippen der DSGVO.

Melden Sie sich gleich an! Die Plätze sind begrenzt!

Zeit: Donnerstag, 22. März 2018, 19 bis ca. 21 Uhr

Ort: Kleiner Saal des VfL Tegel, Hatzfeldtallee 29, 13509 Berlin-Tegel

Ein Kostenbeitrag von 10 EUR inklusive Finger-Food und Softdrinks ist vor Ort zu entrichten. Bitte melden Sie sich bis zum 15. März 2018 verbindlich per Fax (405 90 225) oder E-Mail (info@initiative-reinickendorf.de).

Laden Sie gern auch andere Interessierte und Unternehmer zu diesem hoch aktuellen Vortrag ein.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jürn Jakob Schultze-Berndt

>> zurück zur Übersicht